Start Umwelt

Umwelt

Wertvolle Waldpädagogik boomt

Noch nie war draussen unterrichten so beliebt. Über 1840 Schulkinder besuchten dieses Jahr die naturpädagogischen Schulangebote des Naturforums Regio Basel. Sie erforschten und erlebten Wald, Wiesen und Gewässer in ihrer nächsten Umgebung und erlernten dabei den respektvollen Umgang mit der Natur.

Kanton unterstützt Gemeinden bei Klimamassnahmen

Der Klimawandel und seine Auswirkungen werden immer deutlicher. Der Handlungsbedarf ist entsprechend gross. Der Kanton Basel-Landschaft hat in den vergangenen Monaten Faktenblätter erarbeitet, um die Gemeinden bei der Umsetzung von Klimamassnahmen zu unterstützen. Die Dokumente zeigen den Gemeinden konkrete Handlungsmöglichkeiten auf.

«Nachhaltige Textilien sind gefragter denn je!»

Seit mehr als 40 Jahren konzentriert sich die Familie Grädel in ihrem Unternehmen Spycher Handwerk im bernischen Huttwil erfolgreich auf die Wollverarbeitung. Der grosse...

Schweizer Äpfel trotzen mieser Witterung

Die Frostnächte im April, die Unwetter ab Juni sowie der regnerische Sommer forderten die Obstproduzentinnen und Obstproduzenten stark.

Leben statt littern

Bereits zum neunten Mal in Folge wurde die Schweiz kürzlich auf Vordermann gebracht: Am diesjährigen nationalen IGSU Clean-Up-Day beteiligten sich 45'000 Helferinnen und Helfer an rund 600 Aufräum-Aktionen in der ganzen Schweiz.

2. Secondhand Day – Gebrauchtware als Statement für die Umwelt

Artikel aus zweiter Hand erleben einen Boom. Längst lässt sich mit ihnen ein gesellschaftlich anerkanntes Statement gegen den Konsumwahn setzen. Um dem wachsenden Bedürfnis nach bewusstem und nachhaltigem Konsum weiteren Antrieb zu verleihen, wird der Secondhand Day auch in diesem Jahr durchzuführen.

Littering in Basel: Sensibilisierung mit Charme und Humor

Prävention, Repression, mehr Mehrweg und mehr Entsorgungsmöglichkeiten: Basel-Stadt zieht sämtliche Register, um das Littering einzudämmen.

Ein gutes Pflaster für Cleantech Startups

Die Startup Academy führt seit 2015 den ClimateLaunchpad – den weltweit grössten cleantech Ideenwettbewerb – in der Schweiz durch. Jedes Jahr können sich Startups und Personen mit grünen Geschäftsideen für den Wettbewerb anmelden.

Wachstum – clever und nachhaltig

Das Lenzburger Start-up Nikin AG verkauft mit grossem Erfolg nachhaltige Mode und Accessoires – pro verkauftes Lifestyle-Produkt wird ein Baum gepflanzt. Die beiden Gründer...

«Wir müssen dem Velo den roten Teppich ausrollen!»

Im Corona Jahr 2020 wurden in der Schweiz 500'000 Velos verkauft. Die Anzahl verkaufter Velos hat gegenüber dem Vorjahr um 38 Prozent zugenommen. Jedes...